Navigation   ist f├╝r uns Wassersportler die Kunst -  zu wissen -         

wo bin ich ?       wohin fahre ich ?      wielange brauche ich ?    Wann komme ich an ?

manchmal - was mach ich ├╝berhaupt hier ? wollte ich nicht eigentlich wo anders hin ?

Personal T├Ârn-Coaching

Dann sollte ich mir aber erst mal die navigatorischen Gegebenheiten des Revieres ansehen, in welchem ich fahren will. Da n├╝tzt mir kein Knopfdruck am GPS.  Da muss ich mich schon etwas mehr informieren.  d.h. Karten, Handb├╝cher und Revierinfo┬┤s ansehen.   Oder ich wende mich an jemand, der ├╝ber Material verf├╝gt und sich auskennt mit Individueler T├Ârnplanung bzw- Ulaubsvorbereitung. Und falls ich nur mitgefahren bin bei Anderen, sollte ich vieleicht einen Bootsschein machen:

Fernuntericht & Online-Workshops


N├╝tzliches und Brauchbares

NauticTools

Ein Super-Navi-Programm zum ├ťben, Lernen oder auch an Bord

SOLAS VorschriftenSOLAS

Windscheibe f├╝r Foliendruck

Nautische Ma├čeinheiten

Meteorologische Fachausdr├╝cke

Fach- und Sachb├╝cher

gebr. Fach- und Sachb├╝cher ex Bordbibliothek

Alle neuen Seekarten oder Fachb├╝cher zu bestellen       ......mehr Info...

Bordb├╝cherei - Abenteuer - Segelromane - Triller                 ......mehr Info

Welche Zertifikate - wof├╝r ?  mehr Info .....

Wassersport - Die F├╝hrerscheine  & Unterichtsmaterial

das komplette Delius KLasing Verlag - Wassersport-Programm


Seekarten -  seacharts

Alle neuen Seekarten sind ├╝ber uns orderbar. Wir ben├Âtigen die Seekarten Nummer, das Seegebiet und die Nationalit├Ąt des Kartenherausgebers ( z.B :  engl. - BA )


Infos - Seekarten

Die folgenden Regeln sind f├╝r "gro├če Sportboote" verbindlich vorgeschrieben.                                                       "Gro├če Sportboote" sind Sportboote mit Kaj├╝te und ├ťbernachtungsm├Âglichkeit, die f├╝r Fahrten seew├Ąrts der Basislinie (K├╝stenmeer, k├╝stennahe Seegew├Ąsser, Hohe See) geeignet und bestimmt sind, insbesondere Segel- und Motoryachten. (SeeSpbootVO)

Auszug aus SOLAS,    Kapitel V  - Sicherung der Seefahrt   -  International Convention for the Safety of Life at Sea = Internationales ├ťbereinkommen zum Schutze des menschlichen Lebens auf See)

Regel 19.      Navigationsausr├╝stung und -systeme an Bord                                                                                                  II.  Alle Schiffe unabh├Ąngig von ihrer Gr├Â├če m├╝ssen ausger├╝stet sein:

.4)  mit Seekarten und nautischen Ver├Âffentlichungen zum Planen und zur Anzeige der Bahn des Schiffes f├╝r die vorgesehene Reise, sowie zum Mitplotten und ├╝berwachen der Schiffsposition w├Ąhrend der gesamten Reise; Ein elektronisches Seekartendarstellungs- und Informationssystem (ECDIS) kann als Erf├╝llung der Vorschriften (19.4 - Mitf├╝hren von Seekarten) anerkannt werden;                                                                                                                       .5)  mit Ersatzvorrichtungen zur Erf├╝llung der Funktionsanforderungen des Absatzes 4, falls diese Funktion teilweise oder ganz von elektronischen Vorrichtungen erf├╝llt wird;  (Ein angemessenes Portfolio an Papier-Seekarten kann als Redundanz-Vorrichtung f├╝r ECDIS gelten. Auch andere Redundanzvorrichtungen f├╝r ECDIS sind annehmbar)                             .6)  mit Empf├Ąnger f├╝r ein weltweites Satellitennavigationssystem oder ein terrestrisches Funknavigationssystem oder anderer Vorrichtung, die w├Ąhrend der geplanten Reise jederzeit dazu benutzt werden kann, die Position des Schiffes selbstt├Ątig zu bestimmen und zu aktualisieren.

Regel 27.      Seekarten und nautische Ver├Âffentlichungen                                                                                    Seekarten und naut.Ver├Âffentlichungen wie Seehandb├╝cher, Leuchtfeuerverzeichnisse, Nachrichten f├╝r Seefahrer, Gezeitentafeln und alle sonstigen f├╝r die beabsichtigte Reise erforderlichen nautischen Ver├Âffentlichungen m├╝ssen angemessen und auf dem neuesten Stand sein.

Regel 34.      Sichere Schiffsf├╝hrung und Vermeidung gef├Ąhrlicher Situationen                                                             Der Kapit├Ąn muss vor dem Auslaufen sicherstellen, dass die beabsichtigte Reise unter Verwendung der f├╝r das betreffende Gebiet geeigneten Seekarten und nautischen Ver├Âffentlichungen, sowie unter Ber├╝cksichtigung der von SOLAS erarbeiteten Richtlinien (und Empfehlungen f├╝r die Reiseplanung) geplant worden ist                                                2.   Im Reiseplan ist eine Route festzulegen,                                                                                                                            a) welche die in Betracht kommenden Systeme der Schiffswegef├╝hrung ber├╝cksichtigt;                                                     b) auf der ausreichend Seeraum f├╝r die sichere Fahrt des Schiffes w├Ąhrend der gesamten Reise gew├Ąhrleistet ist;            c) auf der alle nautischen Gefahren und widrigen Wetterverh├Ąltnisse in Betracht gezogen worden sind;                          d) welche die einschl├Ągigen Ma├čnahmen des Meeresumweltschutzes ber├╝cksichtigt sowie Handlungen und T├Ątigkeiten so weit wie m├Âglich vermeidet, die Sch├Ąden an der Umwelt verursachen k├Ânnten.

 


Ausr├╝stung mit nautischen Unterlagen nach der Schiffssicherheitsverordnung Deutschland. Nach ┬ž 13 Abs. 1 Nr. 2 Buchstaben a und c SchSV hat der Eigent├╝mer eines Schiffes daf├╝r zu sorgen, dass auf der Br├╝cke stets die f├╝r die jeweilige Reise erforderlichen amtlichen Ausgaben von Seekarten und Seeb├╝chern und die vom BSH herausgegebenen NfS des laufenden und der zwei vorangegangenen Jahre bei Reiseantritt vorhanden sind.

F├╝r Sportboote gelten nach ┬ž 2 SchSG die in ┬ž 3 SchSG und ┬ž 2 SchSV normierten Grundregeln. In Ausf├╝llung dieser Grundregeln ist der Eigent├╝mer eines Sportbootes daf├╝r verantwortlich, dass angemessene und auf den neuesten Stand berichtigte Seekarten, Seehandb├╝cher und alle sonstigen f├╝r die beabsichtigte Reise erforderlichen nautischen Ver├Âffentlichungen an Bord mitgef├╝hrt werden (┬ž 7 Nr. 3 SchSG i. V. m. Kapitel V Regel 27 SOLAS).


SEEKARTEN - ANTIQUARIAT

good news...!

So brauchen sie nicht zu navigieren !

Nur mit dem Atlas einmal um die Welt                          Ver├Âffentlicht im Palstek: 25. Mai 2011

Nach 17 Monaten Weltumseglung erreichte Paddy Macklin wieder englischen Boden. Zur Navigation an Bord seiner 8,25 Meter langen Yacht nutzte er nur einen Atlas. Was andere f├╝r seem├Ąnnisch fahrl├Ąssig halten, ist f├╝r den 52-j├Ąhrigen Engl├Ąnder aus Cornwall die wahre Tradition wie man die Erde umsegelt, immer bereit wie ein Gentleman unter zu gehen. Weil sein Satellitentelefone ├╝ber Wochen nicht funktionierte, konnten seine Angeh├Ârigen ihn nicht erreichen.  Auch die Mitnahme eines EPIRB lehnte Macklin ab und war so f├╝r Au├čenwelt lange Zeit verschollen. Lediglich in Neuseeland musste der Engl├Ąnder einen Notstopp einlegen. Schnell war Macklin auf seiner Weltumseglung allerdings. Nur die Zwangshafentage in Neuseeland hielten den exzentrischen Segler davon den 312 Tage Rekord von Sir Robin Knox Johnston f├╝r eine Einhandweltumseglung zu unterbieten.

Wir bieten Ihnen die preisg├╝nstige Alternative !

Gebrauchte Orginal - Seekarten - neuere und ├Ąltere -  ex Seefahrt.  Zur Navigation und zum Planen f├╝r den n├Ąchsten gro├čen T├Ârn - aktuelle Karten bis 2013.   - Auch ├Ąltere oder nicht berichtigte Karten zum ├ťben, Tr├Ąumen oder zur Dekoration im Homeshop. Es sind vorwiegend BA-Charts im guten Zustand. Geben Sie uns Ihr Wunschrevier oder Ihren T├Ârnplan. Wir senden Ihnen Bestandslisten und machen ein Superangebot - bei mehreren Karten auch inkl. Versand.

zu allen Revieren der Welt k├Ânnen wir auch gebrauchen Handb├╝cher (pilots) in englisch anbieten.

Hier im Kartentisch ! (siehe links oben !)   Angebote von kompletten Listen zur Auswahl - teilweise aus Fehlbestellungen oder T├Ârnverschiebung.

aus unserem Homeshop:

SEEKARTEN ANTIQUARIAT

Zur Dekoration z.B.  Die Karten nach optischem Gusto an die Wand tapezieren und dann mit klaren Bootslack ├╝berstreichen. Ergibt einen tollen maritimen Look. Oder als Tableau auf Sperrholz aufziehen, mit Leisten rahmen und ├ťberlackieren. etc ...

Beispiel aus unserem Seaportlager

T├Ârn around the World

T├Ârn North America Eastcoast

Senden Sie mir Ihr Urlaubsrevier, Ihre T├Ârnplanung oder Ihren Chartertrip. Wir schicken Ihnen eine Kartenliste von BA-Karten ex Seefahrt mit Kartendatum bis 2013. Sie checken die Liste, geben mir Order und ich mache bei Sammelbestellung einen Komplettpreis inkl. Versand. Da die Listen vom Seaportlager aktualisiert werden, k├Ânnen schon mal 2-3 Tage vergehen. Wir sind aber bem├╝ht, Ihnen schnellstm├Âglich Antwort zu geben.

 

T├Ârnliste :  Nordsee - Gibraltar - Mediterranean sea

T├Ârnliste  : Schw.Meer - Bosporus - ├äg├Ąis

Die ├ťberseglerkarten verlieren nicht ihre G├╝ltigkeit. Sizilien lag gestern auch da, wo es heute liegt. Zur groben T├Ârnplanung gehen auch ├Ąltere K├╝stenabschnitt-Karten.  Ich weise jedoch darauf hin, das zur realen k├╝stennnahen Navigation die Revier- bzw. Detailkarten nicht ├Ąlter als 2 Jahre sein sollten.

Beispiel ex Seaportlager

T├Ârnliste :  East-England

T├Ârnliste  : Ostsee - Danmark, Norway, Swede

Fragen Sie uns nach Karten aus Ihrem Lieblingsrevier ! Suchen Sie Ihre Karten aus unseren Listen ! Wir machen Ihnen ein Komplettangebot f├╝r die von Ihnen ausgew├Ąhlten Karten oder ein T├Ârnpaket.


Im Angebot

Die Generalstabskarten f├╝r Weltumsegler. Winde, Str├Âmungen etc.

Beispiel -  Routing North Atlantik September   2013

Beispiel -  Routing South Atlantic September 2013

BA 5127   Routing charts north pacific Ocean    Januar bis Dezember   Edition 2006    Vermerk: 2.5.2007

BA 5124  Routing charts north atlantic ocean     Januar bis August       Edition 12.2002    Vermerk 2006

falls gew├╝nscht, sind auch neuere lieferbar


Ebenfalls orderbar:  Br├╝ckenhandb├╝cher / Pilots ( ex Seefahrt in englisch) von div. Regionen


Standing Mastroute Holland 2013

in Deutsch - mit Waypoints und navigatorischen Infos


├ťbersichtsplan der BA-Karten. In das Gebiet klicken und Sie erhalten eine Kartenliste f├╝r diese Area. Rechts in der Liste immage anklicken und Sie sehen eine Kleine Karte, damit sie den ├ťberblick haben, wo das ist. 

US Coast Guard Chartviewer  Spitzenseite zum Planen und Anschauen aller Amerika-Seekarten ! Mit aktuellen Gezeiten, Wind- uns Wassermeldungen .


Zur Vorbereitung auf F├╝hrerscheinpr├╝fungen im Selbstuntericht  oder zur Wiederaufarbeitung der Navigationskenntnisse

├Ąltere ├ťbungskarten zur BR, SKS, SSS, HSS - Schein-Schulung

auch mit ├Ąlteren F.schein Kursb├╝chern zusammen machbar, da die wirklich relevanten Dinge sich nicht ge├Ąndert haben. Die neuesten Pr├╝fungsfragen oder z.B.  die neuen Pr├╝fungsfrageb├Âgen zum ├ťben sind nat├╝rlich bei mir orderbar.  Sieh hier auch die Angebote auf der River & Sea Maritim-School-Seite.